*Wohnhaus für Garten- und Blumenfreunde* mit der Option zum Zweifamilienhaus

*Wohnhaus für Garten- und Blumenfreunde* mit der Option zum Zweifamilienhaus
Zu Verkaufen €175.000 - Einfamilienhaus
20014-A-16810 130 m² 3 Schlafzimmer 2 Badezimmer 1962 Baujahr 1130 m²

Das zweigeschossige Einfamilienhaus wurde 1962 auf einem rund 1.130 m² großen Grundstück erbaut und bietet eine Wohnfläche von ca. 130 m².
Auf Grund seiner idealen Grundrissgestaltung wäre eine Aufteilung in zwei separate Wohneinheiten durchaus denkbar.

Betreten Sie die Immobilie, so gelangen Sie zuerst ins Treppenhaus/Windfang, welches Zugang zu den Räumlichkeiten im Erdgeschoss, den Kellerräumen und dem Dachgeschoss ermöglicht.
Das Erdgeschoss beherbergt neben einem Tageslicht-Wannenbad und einer großen und geräumigen Wohnküche, weiterhin einen großen Wohnbereich sowie einen Essbereich. Da der Essbereich über eine eigene Tür verfügt, wäre es ein Leichtes, den Essbereich zum Schlafbereich umzufunktionieren und diesen vom Wohnzimmer abzutrennen. Die Wohnküche könnte mittels Durchbruch mit dem Wohnbereich verbunden werden, sodass ein heller und einladender Koch-Wohnbereich bzw. eine schöne Wohnung mit 2ZKB entstehen könnte.

Weiter im Dachgeschoss finden Sie ein kompaktes Zimmer (z.B. Büro oder Gästezimmer), ein Elternschlafzimmer, ein Tageslicht-Dusch-/Wannenbad, ein großes Zimmer mit Anschlüssen für eine mögliche Kochnische sowie ein weiteres, gefangenes Zimmer vor. Auch diese Etage könnte durch entsprechende Maßnahmen zu einer separaten Wohneinheit mit 2-3ZKB umgestaltet werden.

Die Immobilie verfügt über eine Vollunterkellerung bestehend aus drei Vorrats-/Kellerräumen und einer großen Waschküche, sodass Ihnen ausreichend Abstell- sowie Lagerfläche geboten wird. Die Garage erstreckt sich über die gesamte Gebäudelänge, wodurch je nach Größe bis zu zwei PKW untergestellt werden können.

Der Dachboden ist über eine ausziehbare Bodentreppe im Flur des Dachgeschosses zu erreichen.

Raumaufteilung:
KG: Flur, Vorratsraum, Kellerraum, Kellerraum, Waschküche mit Gartenzugang, Garage
EG: Eingang/Treppenhaus/Kellerzugang, Flur, Tageslicht-Wannenbad, große Wohnküche, Wohnbereich, Essbereich
DG: Flur, Zimmer (z.B. Büro), Flur, Dusch-/Wannenbad, Schlafzimmer, Zimmer (Küchenanschlüsse vorhanden), Zimmer (z.B. als Wohnraum)
Speicher

Das Wohnhaus liegt in einem Ortsteil der Stadt Bad Marienberg, in einer ruhigen Wohnstraße. Im Ort selbst stehen eine Kindertagesstätte, ein öffentlicher Spielplatz, zwei Elektrofachgeschäfte, ein Friseur, ein Lieferservice und Nagelstudios zur Verfügung.

Bad Marienberg, weit über die grenzen des Westerwaldes, als Kur- und Badestadt bekannt, bietet alle denkbaren Annehmlichkeiten einer Kleinstadt. So finden sich dort Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs und Einzelhandelsgeschäfte, Supermärkte und Discounter, Apotheken und Allgemeinmediziner, Restaurants und Gaststätten, Banken und behördliche Einrichtungen, Ferienwohnungen, Pensionen und Hotels. Bad Marienberg schafft als Mittelzentrum zudem einige tausend Arbeitsplätze mittelständischer Firmen und Unternehmen. Die Region verfügt attraktive Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten. Zu nennen wären hier das Marienbad als Kurschwimmbad mit Sauna- und Wellnessbereich, der beliebte Wildpark samt einer Kletterwaldanlage, Kur- und Basaltpark, eine Vielzahl an gut gekennzeichneten Wander- und Radwegen (Westerwaldsteig), zwei Skilifte und eine Rodelbahn, zwei Golfplätze in je ca. 15 min Entfernung, Reitsport, Tennis uvm.
Autobahnanbindungen in alle Richtungen sind in ca. 20-30 Min. zu erreichen. Die Flughäfen Köln und Frankfurt liegen ca. 60 Min. entfernt. In ca. 25 Fahrminuten erreichen Sie den ICE Bahnhof Montabaur.
Mittels einem breitflächigen Linienbusverkehr und Bahnanschlüssen in den benachbarten Ortschaften gelangt man auch ohne Auto gut von A nach B.
Ein attraktives Bildungs- und Förderangebot wird durch folgende Einrichtungen gewährleistet:
Kindergarten, Grundschule, Realschule Plus, Förderschule, evangelisches Gymnasium und eine Volkshochschule.

Die Räumlichkeiten verfügen über isolierverglaste Kunststofffenster, die Mitte der 90er Jahre eingesetzt wurden. Erd- und Obergeschoss sind außerdem mit elektrischen sowie manuellen Rollläden versehen. Die Böden sind mit Fliesen, Teppich und PVC ausgelegt.
Die ehemalige Warmluftheizung wurde gegen 1970/71 durch Nachtspeicheröfen ersetzt (2013 Erneuerung des letzten Geräts), wodurch der vorhandene Kaminzug stillgelegt wurde. Dieser könnte jedoch nach Durchführung der notwendigen Maßnahmen wieder aktiviert werden – z.B. für den Betrieb eines Kaminofens. Die Straße ist mit Erdgas versorgt. Ein Erdgasanschluss wäre somit möglich.

Das Dach ist mit Kunstschiefer eingedeckt. Der Dachboden wurde nachträglich isoliert.
Der TV Empfang erfolgt über Kabel.
Die Warmwasseraufbereitung erfolgt über Durchlauferhitzer

Energieausweis: Bedarfsausweis gültig von: 12.08.2020
Endenergiebedarf Wärme: 230 kWh/(m²a) inklusive Warmwasser
Wesentliche Energieträger Heizung: Befeuerung Strom
Energieeffizienzklasse: G
Baujahr: 1962

Weiter Details

  • Grundstücksfläche: 1.130 m²
  • Zimmer insgesamt: 6
  • Anzahl Stellplätze: 3
  • Heizungsart: Etagenheizung
  • Anzahl Etagen: 2,0
  • Zusatzinformation zur Lage: Bad Marienberg
  • Kaufpreis: 175.000 €
  • Courtage: 3.48 %
  • Anzahl Außenstellplätze: 1
  • Anzahl Garagenstellplätze: 2
  • Wohneinheiten: 1
  • Befeuerung: Elektro
  • Bodenbelag: Fliesen, Teppich
  • Badausstattung: Dusche, Badewanne, Fenster im Badezimmer
  • Stellplatzart: Garage, Freiplatz
  • Baujahr: 1962
  • Zustand: renovierungsbedürftig
  • Immobilie ist verfügbar ab: sofort

Ähnliche Immobilien

Translate »