Halle Bj. 2004 inkl. Büro rd.535m² auf rd. 2.475m² Gemeinschaftsgrundstück im GE-Gebiet zu verkaufen

Halle Bj. 2004 inkl. Büro rd.535m² auf rd. 2.475m² Gemeinschaftsgrundstück im GE-Gebiet zu verkaufen
Zu Verkaufen €280.000 - Halle
172732-5727 530 m² 2004 Baujahr 2475 m²

Die erst 2004 erstellte Gewerbe-/Industriehalle mit Büroflächen befindet sich im Gewerbegebiet Hämmer (Stadtteil Börspede) nordwestlich von Menden. Es handelt sich hier um zwei Teileigentumseinheiten. Die gesamte Halle ist in zwei Hallenteile aufgeteilt und durch eine Trennwand mit Brandschutztür getrennt.
Die hier angebotene Gewerbehalle hat eine Nutzfläche von ca. 530 m² und ist zurzeit an zwei Mieter vermietet zu je 255 m² und 280 m². Beide vermieteten Flächen verfügen jeweils über Büro- und Sozialflächen sowie WCs. Die Zufahrt auf das ca. 2.475 m² große Gemeinschaftsgrundstück (hälftig aufgeteilt) erfolgt über eine von beiden Eigentümern gemeinsam genutzte geschotterte Zuwegung. Ein Wegerecht ist vereinbart. Eine Freifläche zum Parken ist vor und seitlich an dem Gebäude vorhanden. Der Teilungsplan beinhaltet für beide Einheiten je 6 Kfz-Stellplätze.
Das Gebäude ist mit einer 35 Grad geneigten und nach Süden ausgerichteten Hallenfassade versehen. Diese ist nahezu vollflächig mit einer PV-Anlage bestückt. Diese Fläche ist bis zum Jahr 2025 an einen Photovoltaikanlagenbetreiber vermietet. Für diese Dienstbarkeit erhält der Eigentümer eine jährliche Pachtgebühr.
Die zu verkaufende Halle verfügt über drei Sektionaltore, vorne und seitlich am Gebäude.
Belichtet wird die Halle durch seitliche Fensterbänder.
Sollte diese Gewerbeimmobilie Ihr Interesse geweckt haben, stehen wir für weitere Fragen gerne zur Verfügung.

Menden ist eine mittlere kreisangehörige Stadt in NRW mit ca. 54.000 Einwohnern. Sie liegt im nördlichen Sauerland und gehört zum Märkischen Kreis. Eingebettet zwischen der Ruhr und einem Naturschutzgebiet gilt Menden als eine überaus idyllische Stadt.
Wirtschaftlich wird Menden vor allem durch mittelständische Unternehmen der Metallindustrie geprägt. Neben der Ruhr fließt auch die Hönne, von Süden kommend durch das Stadtgebiet. In Menden kreuzen sich die beiden Bundesstraßen B7 und B515. Die B 515 verbindet als Nord-Süd-Strecke das Hönnental mit dem Ruhrgebiet und die B 7 die größeren westlich gelegenen Städte wie Hagen und Iserlohn und dem östlich gelegenen Arnsberg.
Im Umfeld der Stadt gibt es vier Hauptschulen, zwei städtische und ein privates Gymnasium, zwei Realschulen, eine Förderschule und vier Berufskollegs. Der nächste Flughafen befindet sich in Dortmund, Fahrzeit ca. 20 min.

Grundstück:

– ca. 2.475 m² Gemeinschaftsgrundstück im GE-Gebiet
– 6 PKW-Stellplätze anteilig, vor und seitlich am Gebäude
– Grundstück Außenbeleuchtung, Rasen und Bäume, Zuwegung geschottert und verdichtet

Halle, Büro- und Sozialfläche:

Nutzfläche: Halle incl. Bürofläche ca. 530 m²
Dachform: 35 Grad geneigt und kompl. mit Fotovoltaik Platten bestückt
Decken: Trapezblechdachunterschicht mit Lichtkuppeln und Rauchabzug
Konstruktion: Stahlskelettkonstruktion auf massiver Bodenplatte mit Streifenfundament
Außenwände: Sandwichpaneelen
Bodenbelag: Industrieestrich
Fenster: Kunststoff mit Isolierverglasung und seitliche Lichtbänder
Türen: Holz, hellgrau
Zargen: Stahl, hellgrau
Warmwasser: zentral über Elektrogeräte
Sanitärräume: Toiletten, moderne Boden- und Wandfließen hellgrau
Sektionaltore: 2 x elektrisch und 1 x manuell
Starkstromanschluss: vorhanden nach VDE- Vorschriften
Heizungsart: Kalthalle, Bürotrakt wird elektrisch beheizt. Der Mieter 1 hat sich auf eigene Kosten eine Warmwasserheizung installieren lassen
Zuwegung und PKW-Stellplätze: mit Schotter verdichtet
Anzahl Stellplätze: insgesamt 6 Stück

Mieter 1: ca. 255m² mit Halle und Sektionaltor und seitlichem Lichtband, 1 Büro, 1 WC, 1 Nebenraum, Flur zzgl. Lagerfläche im 1.OG.

Mieter 2: ca. 280m² mit 2 getrennten Hallen mit je einem Sektionaltor und seitlichem Lichtband.

Sonstiges: Fotovoltaikanlage vermietet an Betreiber bis 2025, jährliche Mieteinnahme für einen Käufer 6.600,00EUR. Die Erschließungskosten der Straße sind abgerechnet und das Gebäude ist Altlastenfrei.

Gesamtzustand: Guter Wartungs- und Unterhaltungszustand

Ein Energieausweis ist nicht notwendig da es sich um eine Kalthalle handelt.

Die EnEV gilt nicht für Gebäude die ohne Einsatz von Energie beheizt oder gekühlt werden.

Weiter Details

  • Grundstücksfläche: 2.475 m²
  • Anzahl Stellplätze: 6
  • Zusatzinformation zur Lage: Menden
  • Kaufpreis: 280.000 €
  • Courtage: 3.48 %
  • Anzahl Außenstellplätze: 6
  • Nutzfläche: 530 m²
  • Gesamtfläche: 530 m²
  • Wohneinheiten: 2
  • Art der Ausstattung: Standard
  • Stellplatzart: Freiplatz
  • Baujahr: 2004
  • Zustand: gepflegt
  • Immobilie ist verfügbar ab: n. Absprache

Grundrisse

Grundrisse

Ähnliche Immobilien

Translate »